Lupinenkaffee

Beliebtester Kaffee-Ersatz

Lupinenkaffee – eine wunderbare koffeinfreie Alternative zu Bohnenkaffee, besonders auch für all diejenigen, die keinen Bohnenkaffee vertragen und darauf verzichten müssen.Der Lupinenkaffee ist ein kaffeeähnliches Getränk mit nussigem Aroma, der wie Kaffeebohnen geröstet, gemahlen sowie als Aufguss zubereitet wird und auch in Bezug auf das Aroma und den Geschmack dem Bohnenkaffee nahekommt.

Herkunft

Der Lupinenkaffee wird aus den Samen einer Blühpflanze gewonnen, der Lupine. Sie gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler. Es gibt aber nicht nur eine, sondern hunderte Lupinen-Arten. Für den menschlichen Verzehr sind nur die Samen der Weissen Lupine, der Blauen Lupine und der Gelben Lupine gemacht, die alle drei aus dem Mittelmeerraum stammen. Wir haben unsere Lupinen Samen von einem Bio Bauernhof aus der Schweiz.Aus den Lupinensamen kann u. a. Lupinenmilch, Lupinentofu, Lupinenmehl, aber auch Lupinenkaffee gewonnen werden.

In den eiweissreichen Samen stecken wertvolle Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Daher sind die Lupinensamen äusserst gesund und weniger säurebildend.

Zubereitung des Lupinenkaffee

Der Lupinenkaffee wird genauso zubereitet wie der Bohnenkaffee. Man kann die gemahlenen Lupinenbohnen wunderbar nach Wunsch mit Wasser aufbrühen, in der Mokkakanne oder in der French Press zubereiten.Wir persönlich finden den Lupinenkaffee am besten in der Mokkakanne. Bei der Rezeptur empfehlen wir bei 200 ml Wasser 21 Gramm mittelgrobes Pulver zu nehmen.Hierbei sollten Sie bei der Zubereitung das Kaffeepulver nicht anpressen, da das Pulver eine höhere Dichte als Kaffeepulver aufweist und beim Aufbrühen durch seinen höheren Eiweissgehalt stärker als normales Kaffeepulver aufquillt.

Auch bei der Zubereitung in der Siebträgermaschine sollte man das Pulver nicht tampern und etwas gröber als normales Kaffeepulver mahlen, da sonst das Wasser seinen Weg nicht durch das Kaffeepulver findet und es nur tröpfelnd heraus kommt und somit den Kaffee durch die Überextraktion bitter werden lässt.

Wir bieten nun seid Neuem selber gerösteten Lupinenkaffee an.Die Lupinenbohne besitzt eine äusserst nussige Note und ist schön weich und vollmundig. Mein Tip ist, den Lupinenkaffee mit einer normalen oder pflanzlichen Milch zu sich zu nehmen. Als Cappuccino oder Latte Macchiato. Auch mit einem Schuss Chai schmeckt es herrlich. Da kommen die Nussnuancen zur absoluten Geltung.

Röstvorgang

Der Röstvorgang geht über einen längeren Zeitraum und wird mit einer deutlich niedrigeren Endtemperatur als der Rohbohnen ausgeführt. So werden die Lupinen nicht bitter. Die Farbe der Lupinenbohnen ist heller als der normalen Bohnen. Sie ähneln der Farbe eines braunen Eis.

Genauso wie bei der Kaffeebohne ist die Herkunft und die Aufbereitung der Lupinenbohne für uns von grosser Bedeutung. Nur so kann man für ein einzigartiges Aroma garantieren.

So nun lassen Sie sich doch auf eine neue kulinarisches Erfahrung ein. Sie werden es nicht bereuen. Er schmeckt ausgezeichnet und verblüffend wie ähnlich er doch dem Kaffee schmeckt.

Ab sofort bei uns im Online-Shop erhältlich!

Top
Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0